Mettinger Schulmuseum im Schultenhof

Schulmuseum - Eingang
Vor rund 50 Jahren ging ein langes Kapitel Schulgeschichte zu Ende. Mitte der 60er Jahre schlossen überall in Deutschland die sogenannten "Zwergschulen", meist ein- oder zweiklassige Dorf- und Bauerschaftsschulen, ihre Tore.

Im Schulmuseum erläutern kurze Texte Pädagogik, Lernmethoden und Schulalltag der kleinen Bauerschaftsschulen.


Schulmuseum - Klassenraum
Ziele des Schulmuseums sind:

  • die Erinnerung an die kleinen Mettinger Bauerschaftsschulen wachzuhalten
  • die Entwicklung des Unterrichts in der Volksschule an Hand von Schreibgeräten, Heften, Büchern, Wandbildern und Karten aufzuzeigen
  • Schulkindern und ihren Lehrern die Möglichkeit zu geben, Schulstunden nach alter Art zu gestalten (Stillsitzen, Schön­schreiben usw.)
  • Interessierten die Möglichkeit zum Studium alter Schulbücher zu bieten

Sammelschwerpunkte:

  • alte Schulutensilien vom Fleißkärtchen bis zur Schwammdose
  • Schülerhefte und Schulbücher von 1850 bis 1980
  • Schulwandbilder der Unterrichtsfächer Naturkunde, Geographie, Deutsch (Märchen) und Religion

Adresse:

Schulmuseum im Schultenhof
Burgstraße 9
49497 Mettingen

Telefon 
0 54 52 / 52 13 (Tourist-Information)


 Öffnungszeiten:samstags und sonntags
April bis Oktober     
November bis März 
und nach Vereinbarung
 15:00 - 18:00 Uhr
 15:00 - 17:00 Uhr 
Preis:Erwachsene1,00 €
Schüler und Studenten0,50 €
Kinder unter 6 Jahrenfrei

Führung durch das Schulmuseum

Zeitraum:ganzjährig
Termine:nach Vereinbarung
Programmdauer:1 Stunde
Gruppengröße:10 bis 25 Personen, oder nach Vereinbarung
Preis:pro Person  2,50 €
Mindestumsatz30,00 €
Schulklassen, pro Kind  1,50 € 
Kindergartengruppen, pro Kind  1,00 €

"Schule erleben anno 1930"

Erleben Sie eine besondere Schulstunde nach alter Art mit "Schönschreiben und Stillsitzen" auf alten Holzschulbänken mit einem "strengen" Lehrer, der die Lehrmethoden aus dem damaligen Schulalltag vermittelt und Ihre schulischen Fragen gern beantwortet.

Zeitraum:ganzjährig
Termine:nach Vereinbarung
Programmdauer:1,5 Stunden
Gruppengröße:10 bis 25 Personen, oder nach Vereinbarung
Preis:pro Person inkl. Eintritt  3,50 €
Mindestumsatz45,00 €
Schulklassen pro Kind  1,50 € 

Unser Tipp:
Die Besichtigung des Schulmuseums lässt sich gut mit einem Besuch des Postmuseums verbinden. Die Museen liegen in direkter Nachbarschaft zueinander. Auch das Tüöttenmuseum, sowie die Mineralienausstellung und das „Mettinger Dorfmodell" sind  in    wenigen    Minuten   zu erreichen.

Das Schulmuseum ist barrierefrei.

Kontakt

Tourist-Information
Clemensstr. 2
49497 Mettingen

Postfach:
1160
49493 Mettingen

Telefon 
05452 / 5213
Fax 
05452 / 52913

Öffnungszeiten 

Montag-Freitag:

von 10.00  bis 12.00 Uhr 

Dienstag, Donnerstag und Freitag:

von 15:00 bis 17:00 Uhr


 

Klappkrippe, offen


12. Mettinger Krippenweg
vom 02.12.2017 bis 07.01.2018

Flyer Krippenweg